Nachrichtenzentrum
Zuhause > Nachrichten > Branchennachrichten
Ich bin eine Kategorieliste

Verwenden Sie eine angemessene Menge Kupfer, um Kabeldiebe zu stoppen

Quelle : Sichuan Sunlight intelligente elektrische Ausrüstung Co., Ltd.

Treffer: 171

Verwenden Sie eine angemessene Menge Kupfer, um Kabeldiebe zu stoppen

Telekommunikationsunternehmen spielen eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben. Das Mobilfunknetz bietet Sprach- und Datenkommunikation für Unternehmen, Rettungsdienste, den Kontakt mit Freunden und Familie, das Surfen in sozialen Medien, das Erlernen der neuesten Nachrichten usw. Mit dem Aufkommen der 5G-Technologie werden sich immer mehr Anwendungen des Blitzschutzes auf Gebäude verlassen Mobilfunknetze. Dies kann Sicherheits- und Überwachungsanwendungen, intelligente Netze sowie die Erkennung von Wasser- und Gaslecks umfassen. Für Einzelpersonen kann die Verbesserung der Sicherheit von Telekommunikationsnetzen auch intelligentere tragbare Geräte, fahrerlose Autos und andere neue Anwendungen bedeuten.

Eine der wichtigsten Komponenten des Telekommunikationsschutzsystems für Gebäude ist das Erdungssystem für Gebäude . Erdungs- und Verbindungssysteme bieten den bevorzugten Erdungspfad für Blitzeinschläge und schützen die globale Telekommunikationsinfrastruktur und die Arbeitnehmer. Wenn ein Blitz auf einen gut geerdeten Batterieturm oder ein anderes Gerät trifft, gelangt der größte Teil des Stroms über Turmstahl, Erdungsleiter und Erdungselektrode zum Boden, anstatt durch empfindliche Geräte zu gelangen, die beschädigt werden können. Dieser bevorzugte Pfad kann auch Hochspannungsstrom von Personen fernhalten. Kupfer ist aufgrund seiner Leitfähigkeit und Flexibilität der beste Erdungsleiter für Gebäude. Es ist jedoch auch ein äußerst wertvoller Rohstoff. Dies macht Kupfererdungselemente häufig zum Ziel von Dieben, die Leiter und Metallstreifen von Batterietürmen abziehen und das Metall dann als Schrott verkaufen. Wenn Kabeldiebe das Erdungssystem von Gebäuden beschädigen, setzen sie den Handyturm dem Risiko von Blitzschäden aus. Blitzeinschläge, die außerhalb der Kontrolle von Gebäudeerdungssystemen liegen, können Menschen und die Systeme, von denen sie täglich abhängig sind, gefährden. Kupfergebundener Stahlstab von Sunlight Company kann dieses Problem lösen.

Copper bonded steel rodCopper bonded steel rod

Copper bonded steel rod

Verluste durch Kupferdiebstahl

Ein großer Telekommunikationsanbieter in den USA erlitt einen schweren Kupferdiebstahl, der sein Erdungssystem für Gebäude gefährdete und zu hohen Wartungskosten führte. Aufgrund von Ausfallzeiten, Material und Arbeitsaufwand können die Kosten für den Austausch gestohlener Kupferdrähte um ein Vielfaches höher sein

Preis des Drahtes selbst. Telekommunikationsunternehmen sahen die Möglichkeit, Kosten zu senken und Kunden zu schützen, indem sie dem Gebäudeerdungssystem eine Diebstahlsicherung hinzufügten. Kabeldiebe nahmen die auf Türmen und Bunkern installierten Erdungsstäbe des Unternehmens mit, die leitenden Kabel, die sich von diesen Erdungsstäben zum Erdungselektrodensystem von unterirdischen Gebäuden erstrecken, und die Kabel, die Zäune und Eisbrückenträger mit unterirdischen Erdungselektroden verbinden. Erdungsstäbe und Kabel enthalten einen hohen Kupfergehalt, der für Kupferdiebe sehr wertvoll ist. Das Unternehmen benötigt eine Lösung, die Kabeldiebe verhindert, ohne die Funktionen wichtiger Gebäudeerdungssysteme zu zerstören, und die sich nahtlos in vorhandene Systeme integrieren lässt.

Diebstahl reduzieren

Das Sunlight-Team erkannte, dass durch die Bereitstellung von Diebstahlsicherungskabeln für die oberirdischen Kabel im Erdungssystem des Gebäudes das Unternehmen die Kosten für Diebstahl und Austausch senken und die Kunden besser bedienen kann. Diese Lösung, nämlich Sonnenlicht , kupfergebundener Stahlstab , besteht aus einem inneren verzinnten Kupferdraht und einem äußeren Ring aus verzinntem kupfergebundenem Stahlstrang. Diese Art von Kabel enthält genügend Kupfer und Stahl, um die Leitfähigkeit und Leistung zu erreichen, die für das Erdungssystem des Gebäudes erforderlich sind. Die verzinnte kupfergebundene Stahlstruktur dieses Kabels kann auch Korrosion verhindern, was bedeutet, dass Ingenieure das Kabel direkt unter der Erde vergraben können, ohne sich über Schäden im Laufe der Zeit Gedanken machen zu müssen. Der Stahlstrang außerhalb des Diebstahlsicherungskabels sieht aus wie der Stahldraht, der für Kupferdiebe nicht attraktiv ist. Die äußere Schicht aus kupfergebundenem Stahlstab ist ebenfalls magnetisch, was Kabeldiebe täuscht, die Kabel mit Magneten testen, um festzustellen, ob es sich um Stahl oder Kupfer handelt. Selbst wenn ein findiger Dieb Kupfer in einem Diebstahlsicherungskabel findet, lohnt es sich nicht, die Kupfermenge in den Kabeln zu trennen. Telekommunikationsunternehmen ersetzten nicht nur Kupferkabel durch kupfergebundene Stahlstangen, sondern beschlossen auch, Kupfererdungsstangen durch Metallstangen aus alternativen Metallen zu ersetzen, um den Diebstahl ihres Standorts erheblich zu verhindern. Das Wechseln der Erdungsstange ist jedoch nicht so einfach wie das Wechseln eines anderen Metalls. Da Erdungsstäbe so wichtige Sicherheitskomponenten sind, müssen sie ein hohes Maß an Leitfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit erreichen.

Copper bonded steel rod

Copper bonded steel rod

Eine maßgeschneiderte Lösung

Durch die Anpassung der Verbindungen zwischen Komponenten an die spezifischen Anforderungen von Telekommunikationsunternehmen ist Sunlight bestrebt, Diebstahlsicherungskabel und Erdungsstangen aus verzinktem Stahl in die bestehenden Systeme von Telekommunikationsunternehmen zu integrieren. Infolgedessen stellte das Unternehmen fest, dass die Kupferdiebstahlrate an Standorten mit Sonnenlichtlösung nahe Null lag. Sunlight bietet in den meisten Teilen der USA auch Vor-Ort-Schulungen für Außendiensttechniker an, um Diebstahlsicherungssysteme in bestehende Netzwerke zu integrieren. Sie schulten auch Techniker für die Implementierung einer kupfergebundenen Stahlstabverbindung, bei der Drähte mit Erdungselektroden, Erdungsstäben und oberirdischen Vorrichtungen verbunden werden. Obwohl Kabeldiebe, die nach Altmetall suchen, sich möglicherweise nicht um heruntergefallene Drähte und schlechte Servicequalität kümmern, werden sich die Kunden sicherlich darum kümmern. Da das System vor Diebstahl geschützt ist, können sich Telekommunikationsunternehmen keine Sorgen mehr über Blitzschäden und Schäden am Gebäudeerdungssystem machen, sondern konzentrieren sich weiterhin auf das

wichtige Arbeit zur Aufrechterhaltung der grundlegenden Verbindungen der Kunden.

Tags: Gebäudeerdungssystem, kupfergebundener Stahlstab, Telekommunikationsunternehmen, Erdungsstäbe, Kabeldiebe


Informationen zum Abonnement

Abonnieren Sie unseren täglichen Highlights-Newsletter, der direkt an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird, einschließlich Unternehmensnachrichten und Branchen-Updates.

Telefonnummer
Briefkasten
*
*
Verifizierungs-Schlüssel
*