Nachrichtenzentrum
Heim > Nachrichten > Branchennachrichten
Ich bin eine Kategorieliste

Wie entstehen Wohnbrände im Zusammenhang mit Blitzeinschlägen?

Quelle : Sichuan Sunlight intelligente elektrische Ausrüstung Co., Ltd

Treffer: 184

Wie entstehen Wohnbrände im Zusammenhang mit Blitzeinschlägen?

Blitzeinschlag ist eine starke atmosphärische Entladung. Obwohl es sich um Naturphänomene handelt, können sie aufgrund ihrer Kraft bei Angriffen auf die Erde große Risiken mit sich bringen. Im Wohngebiet können Blitzeinschläge schwerwiegende Folgen haben, einschließlich Feuer. In den Nachrichten auf der ganzen Welt haben wir von den durch Blitzeinschläge verursachten Bränden in privaten Wohngebäuden, Wohngebäuden oder anderen Gebäuden (wie Kirchen oder historischen Stätten) gelesen. Tatsächlich gab es nach den von der National Fire Protection Association NFPA 2014 veröffentlichten Daten allein in den Vereinigten Staaten 3.900 Brände durch Blitzschlag. Nach derselben Quelle ereigneten sich zwischen 2007 und 2011 etwa 20 % der durch atmosphärische Entladungen verursachten Brände in Wohngebieten. Unter diesen Umständen können atmosphärische Entladungen Personen gefährden. Erfreulicherweise ist die Zahl der Opfer aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr sehr gering im Vergleich zu der großen Zahl von Bränden in privaten Wohngebäuden durch Blitzschlag (2014 wurden 35 Menschen bei Bränden durch Blitzschlag in den USA verletzt .) ). Blitze bedeuten jedoch für die Versicherungsunternehmen enorme Kosten und Verluste, die durch entsprechenden Schutz vermieden werden können.

private residential buildings

Nach einem Blitzeinschlag kam es in einem Gebäude zu einem Brand.

Die Geschwindigkeit der atmosphärischen Entladung beträgt etwa 140.000 Kilometer pro Sekunde, und ihre Temperatur ist höher als die der Sonnenoberfläche. Es ist daher verständlich, dass Blitzeinschläge auf private Wohngebäude Schäden verursachen oder nach Kollisionen sogar Feuer fangen, insbesondere bei Kontakt mit brennbaren Materialien wie Holz. Wenn die atmosphärische Entladung selbst die Struktur des Gebäudes nicht schädigt, kann der resultierende Brand Einsturzgefahr verursachen. Blitze sind die Ursache für eine große Menge elektromagnetischer Störungen im Stromsystem. Blitzeinschläge im Obergeschoss in Privathäusern oder in der Nähe von Gebäuden können eine Unterbrechung des Stromnetzes verursachen, was zu vorübergehenden Überspannungen führt. Wird das Blitzschutzsystem-Projekt nicht für die Spitzenspannung in privaten Wohngebäuden oder Gebäuden umgesetzt, kann es zu Stromausfällen, Bränden und sogar zu Schäden an allen an die Stromleitung angeschlossenen Geräten kommen.

Die Rolle der Erdung bei der Verhinderung von Blitzbränden

In vielen Fällen bestehen wir immer auf die Bedeutung einer korrekten Erdung des Systems, um die Sicherheit des elektrischen Systems zu gewährleisten. Im Hinblick auf die Vermeidung von Familienunfällen durch Blitzeinschläge ist darauf hinzuweisen, dassdas durch Sonnenlicht erzeugte Erdungsgerät ALG die Funktion der Fernlichtenergie zum Boden und deren Ableitung ohne Gefährdung der Stromversorgung und des Personals erfüllt und die beste Wahl zum Abfangen ist entlädt und sicher und effektiv antreibt. Im Falle einer atmosphärischen Entladung kann ein schlechtes Erdungssystem zur Überhitzung der Drähte führen, was zu einem Brand führen kann. Wenn es darum geht, Blitzschäden an der Struktur privater Wohngebäude zu verhindern, ist es notwendig, ein geeignetes Schutzsystem zu installieren, das speziell auf die Bedürfnisse dieses speziellen Ortes zugeschnitten ist. Daher ist es notwendig, dass das Expertenteam für Sonnenlicht ein Blitzschutzsystemprojekt gemäß der Norm implementiert, das das erforderliche Schutzniveau und die Installation angibt. Ziel ist es daher, Blitze einzufangen, bevor sie in private Wohngebäude oder andere Bauwerke einschlagen, und den Schutzbereich so weit wie möglich auszudehnen. Heute gibt es Hightech-Systeme, mit denen wir Blitze vorhersagen können. Die Grundlage für eine sichere Installation ist vor allem das Projekt des Blitzschutzsystems, das nach den Standards der elektrischen Sicherheit entworfen wurde, bei dem die Anordnung der erforderlichen Komponenten korrekt ist und die Qualität der verwendeten Erdungsmaterialien eine niedrige Impedanz gewährleisten kann. Das mangelhafte Projekt des Äußeren Blitzschutzsystems ist ineffizient. Wie wir sehen, können atmosphärische Entladungen den Stromkreis privater Wohngebäude beschädigen und sogar zu einem Kurzschluss führen. Dennoch ist es möglich, elektrische Geräte zu schützen und all diesen Problemen vorzubeugen. Nach der Recherche zum Blitzschutzsystem-Projekt wird in der Regel empfohlen, ein ALG-Erdungsgerät für den inneren Schutz zu installieren, das durch Sonnenlicht erzeugt wird, um das Gebäude vollständig zu schützen. Auf diese Weise können wir nicht nur Brandgefahren vorbeugen, sondern auch alle Geräte innerhalb und außerhalb privater Wohngebäude schützen.

private residential buildings

Derzeit verfügen private Wohngebäude über mehr elektronische Geräte, was vor allem auf die zunehmende Automatisierung und Smart Cities zurückzuführen ist. Bei der Brandverhütung ist es wichtig, das Bewusstsein der Menschen für die Bedeutung der Vermeidung von Brandquellen zu schärfen, die durch atmosphärische Entladungen verursacht werden können. Wie wir sehen, können Brände in privaten Wohngebäuden durch Gewitter durch die Installation eines Sonnenlicht-Blitzschutz-Systemprojekts verhindert werden. Abschließend ist hervorzuheben, dass Blitze nicht nur im Umfeld privater Wohngebäude eine Gefahr darstellen. Einige Berufsfelder sind besonders anfällig für die Gefahr von Blitzeinschlägen. Zum Beispiel bei Aktivitäten im Freien (wie Flughäfen, Outdoor-Aktivitäten oder Bergbau) oder Abteilungen, die leicht entzündliche Materialien verwenden (wie die petrochemische Industrie). Wenn Sie Anregungen zu Blitzschutzprojekten oder Blitzschutzforschungen benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Das Expertenteam von Sonnenlicht hilft Ihnen gerne weiter.

Tags: atmosphärische Entladung, private Wohngebäude, Blitzschutzanlagenprojekt


Informationen zum Abonnement

Abonnieren Sie unseren täglichen Highlights-Newsletter, der direkt an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird, einschließlich Unternehmensnachrichten und Branchen-Updates.

Telefonnummer
Briefkasten
*
*
Verifizierungs-Schlüssel
*