Nachrichtenzentrum
Zuhause > Nachrichten > Branchennachrichten
Ich bin eine Kategorieliste

Warum Elektrotechniker exotherm geschweißte Verbindungen verwenden sollten?

Quelle : Sichuan Sunlight intelligente elektrische Ausrüstung Co., Ltd.

Treffer: 168

Warum Elektrotechniker exotherm geschweißte Verbindungen verwenden sollten?

Ingenieure setzen bei verschiedenen Projekten auf exotherme Schweißverbinder. Erdung und Verklebung bilden die Grundlage für alle elektrischen Schutzsysteme . Unabhängig vom Projekt ist das Wichtigste, dass die elektrischen Erdungs- und exothermen Schweißverbinder während der gesamten Lebensdauer des elektrischen Schutzsystems gleich bleiben. Es ist nicht akzeptabel, den Widerstand im Laufe der Zeit zu erhöhen und einen Verbindungsfehler aufgrund eines Übergangs zu verursachen.

Das exotherme Schweißen ist ein einfaches, hocheffizientes und qualitativ hochwertiges Metallverbindungsverfahren. Es nutzt die chemische Reaktionswärme von Metallverbindungen als Wärmequelle und erwärmt direkt oder indirekt überhitztes (reduziertes) geschmolzenes Metall, um eine Schweißverbindung mit einer bestimmten Form und Größe im Hohlraum einer speziellen Graphitform zu bilden, die der Technik entspricht Anforderungen. Gegenwärtig hat das exotherme Schweißen im Allgemeinen die bisherigen mechanischen Verbindungsverfahren zwischen Metallen ersetzt.

Elektrotechniker können das Risiko eines Ausfalls des elektrischen Schutzsystems durch exothermes Schweißen verringern. Das exotherme Schweißen wird in speziell entwickelten Graphitwerkzeugen hergestellt, die eine Erhöhung des Widerstands verhindern, die Korrosion verringern und die durch Vibrationen verursachte Lockerung der Verbindung beseitigen können.

Was macht eine exotherme Schweißverbindung effektiver als herkömmliche Methoden wie die mechanische Verbindung?

Vorteile des exothermen Schweißens

Die exotherme Schweißverbindung bildet eine feste und dauerhafte Verbindung zwischen den Leitern, so dass sie sich nicht löst oder korrodiert, einen geringen Widerstand beibehält, keine externe Stromversorgung oder Wärmequelle benötigt, die gleiche Strombelastbarkeit wie die Leiter selbst bietet und standhält Wiederholte Fehlerströme ohne Betriebsstörungen erfordern nur wenig Schulung und können visuell überprüft werden. Im Vergleich zur mechanischen Verbindung behält die exotherme Schweißverbindung im Allgemeinen eine höhere Zuverlässigkeit während der gesamten Lebensdauer des elektrischen Schutzsystems bei.

exothermic welding

Ultimatives exothermes Schweißmaterial: E-plus

In Anbetracht der Vorteile einer exothermen Schweißverbindung entwickelte das Sonnenlicht ein exothermes E-plus- Schweißmaterial. Sunlight wurde entwickelt, um den Verbindungsprozess zu vereinfachen, Installationsfehler zu vermeiden und ein zusätzliches Maß an Sicherheit zu bieten.

Die exotherme Schweißmaterialverbindung E-plus besteht aus mehreren Komponenten:

Integriertes Paket für exotherme Schweißmaterialien: Vereinfachen Sie Schulung, Installation und Formreinigung.

Farbcodierte Verpackung von exothermen Schweißmaterialien: Sie trägt zur Verringerung des Missbrauchsrisikos bei und dient als einfache visuelle Überprüfung der Abmessungen von exothermen Schweißmaterialien.

Steuergerät mit elektronischer Zündung: Es werden keine Rohstoffe benötigt. E-plus verwendet einen elektronischen Anlasser mit wiederaufladbarer Batterie zur Zündung, und es gibt kein Zündpulver, wodurch E-plus leicht zu transportieren, sicher und während des Baus nicht vom Wind beeinflusst wird.

Sechs-Fuß-Steuergerät: Erhöhen Sie die Flexibilität in schwer zugänglichen Bereichen und verbessern Sie die Installationssicherheit. Es gibt austauschbare Kabel.

Darüber hinaus wurde die elektronische Zündserie E-plus in den USA patentiert und hat die UL-Zertifizierung, die CE-Zertifizierung und die ROHS-Zertifizierung erhalten. Dies ist eine neue Generation der exothermen Schweißtechnik.

exothermic weldingexothermic welding

Schichtdesign von Metallpulver: Das exotherme Schweißen als sicherer, effektiver und ausgezeichneter Metallverbindungsprozess ist die Standardmethode für den Anschluss des Erdungsgitters an das Erdungssystem. E-plus hat ein Schichtdesign aus Metallpulver, und das Metall wird durch die hohe Temperatur geschmolzen, die durch die Thermitreaktion erzeugt wird, wodurch ein Schweißeffekt von höherer Qualität erhalten wird.

Die Wahl der richtigen exothermen Schweißverbindung ist für die Gesamtleistung des elektrischen Schutzsystems der Anlage sehr wichtig. Die exotherme elektrische Schweißverbindung bietet eine solide Erdungs- und Verbindungsgrundlage für die Lebensdauer der Anlage. Darüber hinaus kann ein solides Fundament den normalen Betrieb des Überspannungs- und Blitzschutzsystems gewährleisten, das im elektrischen Schutzschema der Anlage enthalten ist.

Das Obige ist die Rolle der von Sunlight selbst entwickelten exothermen Schweißmaterialien im elektrischen Schutzsystem. Wenn Sie mehr über die hochwertigen exothermen Schweißmaterialien von Sunlight für Kunden erfahren möchten, besuchen Sie bitte die offizielle Website von Sunlight. Wir werden von Zeit zu Zeit relevante Produkte aktualisieren, relevante Produktinformationen und Materialien bereitstellen und freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Beratung.

Tags: elektrisches Schutzsystem, exothermes Schweißen, exothermes Schweißmaterial


Informationen zum Abonnement

Abonnieren Sie unseren täglichen Highlights-Newsletter, der direkt an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird, einschließlich Unternehmensnachrichten und Branchen-Updates.

Telefonnummer
Briefkasten
*
*
Verifizierungs-Schlüssel
*